Im Obsttal Vinschgau herrschen ideale Bedingungen für Obst- und Weinbau. Im Gegensatz dazu wird die alpine Kulturlandschaft der Berge, die den Vinschgau und auch die Ferienregion Kastelbell-Tschars umrahmt, zu einem wesentlichen Teil von Hochweiden und Almen geprägt. So werden heute im Vinschgau rund 83 Almen mit insgesamt 37.000 ha beweideter Almfläche auf durchschnittlich über 2.000 Höhenmeter bewirtschaftet. Gerade in der Region rund um die Feriendörfer Kastelbell und Tschars findet sich eine außergewöhnliche Dichte an bewirtschafteten Almen.

Die Almen und Hütten sind zunehmend zu Jausenstationen und Raststätten für Wanderer und Mountainbiker geworden. Die Hüttenwirte bieten den Wanderern gehobene Hausmannskost auf großzügigen Sonnenterrassen.