Anhänger des Nordischen Skisports finden im Vinschgau in Südtirol Loipen und Panoramastrecken sowohl für den Klassischen Langlauf als auch für das Skating. Einfache Genussloipen in stillen, idyllischen Tälern wie dem Martelltal und rund um den Reschen- und Haidersee oder auch über die Grenze bis nach Nauders (Österreich) werden zu einem unverfälschten Naturerlebnis. Hochalpine Loipen finden sich im Ortlergebiet im Nationalpark Stilfserjoch, in Langtaufers und bei Schlinig sowie im grenznahen Münstertal (Schweiz).

Nordisches Skizentrum Schlinig und Biathlonzentrum Martell

Im Nordischen Skizentrum Schlinig im Skigebiet Watles trifft sich die internationale Langlaufszene. Schlinig ist selbst Austragungsort internationaler Langlaufwettkämpfe. Hier finden Anfänger und Fortgeschrittene 15 km lange Loipen und Routen vom kleinen Dorf bis zur Schliniger Alm, wo man auch gemütlich einkehren kann. Rund 12 km gut präparierter Pisten und die erste elektronische Schießanlage Italiens findet sich auf 1700 m Seehöhe im Biathlonzentrum in Martell, das somit zu einem weiteren internationalen Biathlon-Spot in Südtirol und zum idealen Ziel für Langlauf-Ferien im Vinschgau wird. Die Rollerbahnen in Schlinig und Martell bieten die einmalige Möglichkeit für ein Langlauf-Sommertraining in Südtirol.