...
de  it  en  nl
... ...
 
Tanas

Tanas

Tanas

Am Hang des einmaligen Vinschger Sonnenberges, hoch über dem Marmordorf Laas, liegt das idyllische Bergdörfchen Tanas. Der kleine Ort erhielt erst 1968 und 1973 eine angemessene Straßenverbindung ins Tal. Heute gilt diese Strecke als eine der schönsten Panoramastraßen im Vinschgau. Sie bietet einen einzigartigen Ausblick auf das Gebiet des Nationalparks Stilfserjoch sowie auf die gesamte Vinschger Talsohle nördlich von Schlanders.
Zwei besondere Bauwerke in Tanas sind die Pfarrkirche zum hl. Herzen Jesu am Ortsrand sowie die etwas entlegenere Kirche St. Peter, welche aus dem Jahre 1769 stammt. Das St.-Peter-Kirchlein steht in exponierter Lage und ist über den sogenannten "Besinnungsweg" zu erreichen.
...
Der Etschradweg entlang der Via Claudia Augusta. Langgezogen und landschaftlich abwechslungsreich ist der Vinschgau ein ideales Ziel, um mit dem Fahrrad erkundet zu werden.
 
...
Der Getreideanbau war über Jahrhunderte ein zentraler Zweig der Landwirtschaft im Obervinschgau. Er brachte dem Vinschgau den Beinamen „Kornkammer Tirols“ ein.
 
...
Obst- und Weinbau prägen die Südtiroler Täler. So ziehen sich im Vinschgau die Apfelplantagen durch die gesamte Talsohle.
 
Werbeanzeige
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...