...
de  it  en
... ...
 
Allitz

Allitz

Allitz

Am Eingang des Gadriatales, an der Nordspitze des sagenumwobenen Gadria-Schuttkegels, liegt die kleine Ortschaft Allitz. Die Fraktion der Gemeinde Laas, die sich am Fuße des Sonnenbergs erstreckt, war bei Unwettern immer wieder von der Gadriamure bedroht. So wurde zwischen 1888 und 1892 die "Lahngröbm" gebaut und das 16 ha große Allitzer Waldele als Schutzwald aufgeforstet.
Sehenswürdigkeiten von Allitz sind die Kirche Maria Heimsuchung, die im Jahr 1640 errichtet wurde, und die Kapelle zur Heiligen Dreifaltigkeit beim Untertröghof. Der Erzählung nach ließ ein Laaser Mesner 1752 die Kirche erbauen, nachdem sein verloren gegangenes Kind hier unversehrt wiedergefunden wurde.
...
Grenzenloses Vergnügen: die grenzüberschreitende 3-Länder Summercard GOLD ist Ihr Ticket für einen unbeschwerten und erholsamen Urlaub. Busse, Züge, Bergbahnen, Freibäder, Museen und sogar ein Schiff stehen Ihnen zur Verfügung.
 
...
Tipps für Wanderungen rund um Kastelbell-Tschars
 
...
Einer der angesagtesten Topspots der internationalen Snowkite Szene ist der Reschensee und mit ihm der kleinere Haidersee.
 
...
Bereits in der Antike von Kelten, Römern und rätischen Venosten bewohnt, finden sich in der gesamten Kulturregion Vinschgau Spuren aus allen Jahrhunderten.
Werbeanzeige
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...