Der sonnige, in die Gebirgsketten der Sesvennagruppe sowie der Ötztaler und Ortler Alpen eingebettete Vinschgau in Südtirol lässt sich in allen Höhenlagen mit dem Rad erkunden. Die Kulturregion in Südtirol ist ein ideales Reiseziel für Mountainbiker und Radfahrer aller Ansprüche für einen individuellen und abwechslungsreichen Bikeurlaub in Südtirol.

Mountainbiker, Downhill-, Freeride-, Enduro- und All-Mountain-Biker, sie alle finden für ihren Bikeurlaub in Südtirol im Vinschgau ein dichtes Netz an über 80 gut gekennzeichneten Trails. Die Routen auf Almen und ins Hochgebirge sind trotz unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade durchgängig gut befahrbar. Einige der Single Trails im Tal eignen sich für Einsteiger, andere sind beliebte Routen für ambitionierte Hochgebirgs-Biker.

Straßenradfahrer und Rennradfahrer erwarten im landschaftlich vielfältigen Vinschgau in Südtirol einmalige Routen und Highlights wie die bekannte Etschradroute entlang der Via Claudia Augusta, oder die Stilfserjoch Straße auf einen der höchsten befahrbaren Übergänge der Alpen.

Panorama-Radwege führen gemütlich durch das Tal und Angebote wie das Bahn&Bike Ticket sind ideal für Genussradler und Familienausflüge auf zwei Rädern. Ultimative Herausforderungen für einen Bikeurlaub in Südtirol sind dagegen steile Berghänge und Passstraßen wie die Stilfserjoch Straße. Die Radtour und Giro-d’Italia Etappe auf das 2.760 m hohe Stilfserjoch ist mit 48 Kehren und 1.869 Höhenmetern ein echtes Highlight für jeden Rennradfahrer und ein Muss für jeden Bikeurlaub in Südtirol.